GARTENFACHBERATUNG:
• Willkommen
• Weblinks für Kleingärtner
• Vorträge
• Aktuelles
• Merkblätter
• Anfragen
 
GARTENGEMEINSCHAFT:
• Allgemeines
• Veranstaltungen
• Aktuelles
• Verbände
• Ansprechpartner
• Download
• Impressum
 
 
Wichtige Hinweise für alle Unterpächter:






Sprechstunde:
Unsere Sprechstunde findet jeden 1. Donnerstag im Monat ab April
bis Oktober von 17:30 - 19:30 Uhr im Vereinshaus statt.

Ruhezeiten:
Mittagsruhe ist Montag-Freitag von 13:00-15:00 Uhr und
Samstag von 13:00 bis Montag 7:00 Uhr.
Während diesen Zeiten darf nicht laut gearbeitet und gefeiert werden.
Achtung:
Aufhebung der Ruhezeit bis zum Jahr 2015 am Samstag von 15-18 Uhr:

An Samstagen, welche nicht auf einen Feiertag fallen, dürfen in der Zeit von 15-18 Uhr "übliche Kleingärtnerische Tätigkeiten" durchgeführt werden.
Ab 01. November bis 31. März können Samstag von 15:00- 20:00 Uhr Arbeiten ausgeführt werden.
Arbeiten die durch gewerbliche Firmen ausgeführt werden unterliegen dieser Vorschrift nicht.
Bitte informieren Sie aber Ihre Nachbarn über bevorstehende Arbeiten.
Beachten Sie bitte dazu auch die Lärmschutzverordnungen der Senatsverwaltung:
http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/laerm/laermschutz/index.shtml

Wegepflege:
Die Hauptwege sind regelmässig von Unkraut freizuhalten, herauswachsende Pflanzen sind zu entfernen. An den Zaungrenzen zum Nachbarn ist das Unkraut 20 cm vom Zaun ebenfalls zu entfernen.

Müllentsorgung:
Gartenabfälle sollen kompostiert werden!
In der General-Pape-Straße dürfen nur Müll- und Laubsäcke der BSR abgestellt werden.
Große Mengen an Baum- und Strauchschnitt entsorgen Sie bitte ordnungsgemäß, z.B. bei den BSR-Recyclinghöfen: http://www.bsr.de/10585.html
Kleine Mengen Restmüll können in den dafür vorgesehenen Müllcontainern entsorgt werden:
Unsere Müllcontainer sind ab April bis Mitte Oktober geöffnet:
(Restmüll-Entsorgung: Di und Sa).
Bitte beachten Sie hierzu die Aushänge in den Infokästen.
Achtung:
Die gelben Müllsäcke von Alba dürfen seit 2012 nicht mehr in der de
General-Papestrasse abgestellt werden.

An alle Hundehalter:
Das Gelände vor dem Vereinshaus ist eine Spielwiese für Kinder, halten Sie dort Ihre Hunde fern.
Es gibt wiederholt Beschwerden über Hundegebell während der Ruhezeiten, bitte tragen Sie dafür Sorge, dass sich Ihre Hunde ruhig verhalten.

Wasserabstellung:
Zum Wasserabstellen ist Ihre Anwesenheit im Garten unbedingt erforderlich (Termin ca. Anfang November, siehe Infokästen).
Bei Nichtanwesenheit wird eine Gebühr von 16,00 EUR erhoben.

Nicht zugelassene Anpflanzungen im Kleingarten:
Bäume:
• Waldbäume generell
• Walnuss
Wachholder der Sorten:
• Sadebaum (Juniperus Sabina)
• Pfitzer (Juniperus chinensis Pfitzeriana)

Aufräumarbeiten zum Saison-Ende:
Partyzelte, Zeltplanen, Plastikboxen, Pools u. ä. müssen zum Ende der Saison abgebaut werden.

Hauptversammlung:
Die Teilnahme an der Hauptversammlung ist Pflicht.

Informationskästen:
Bitte beachten Sie ausserdem regelmässig die Aushänge in den Informationskästen.